Freitag, 24. November 2017
Tel.: +49 (0) 36452 - 18999-0
Email: infoweimar-tour.de
Deutschland
Mehrtagesfahrten

Rügen

Störtebeker Festspiele: Das besondere Erlebnis

1. Tag, 03.09.2018: Auf Deutschlands größte Insel

Am Morgen startet die Reise auf die Insel Rügen.

Mit rund 570 Küstenkilometern bietet Deutschlands größte Insel endlose Sand-, Natur- und Boddenstrände mit Küstenwäldern sowie idyllische Orte mit der typischen Bäderarchitektur. Und dabei ist nichts auf der Insel mehr als zehn Kilometer vom Wasser entfernt. So verwundert es nicht, dass der preußische Architekt und Maler K. F. Schinkel bereits 1821 schrieb: „Das Meer ist doch eine große Verschönerung aller Landschaften, und in so origineller Form, wie es sich vor Rügen zeigt, wüsste ich es nirgends anderswo gesehen zu haben.“

In einzigartiger Lage an Rügens Ostspitze, inmitten eines Biosphärenreservates mit grünen Küstenwäldern, lieblichen Hügeln und grandiosen Ausblicken heißt Sie das BEST WESTERN ALEXA HOTEL*** Superior am Nachmittag herzlich willkommen. Nach Ihrer Ankunft und dem gemeinsamen Abendessen haben Sie noch Gelegenheit für einen ersten Spaziergang in Göhren.

2. Tag, 04.09.2018: Die Legende von Störtebeker

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können die Annehmlichkeiten des Hotels, z.B. den Wellnessbereich mit Pool und Saunen, nutzen. Sie können aber auch die frische Seeluft bei einem Spaziergang am feinsandigen Strand genießen und über die herrliche Promenade bis hin zur Seebrücke flanieren.

Nach einem frühen Abendessen erwartet Sie am Abend ein ganz besonderes Highlight: die Störtebeker Festspiele - Deutschlands erfolgreichstes Open-Air-Theater.

Auf der Naturbühne Ralswiek am Großen Jasmunder Bodden - eine der größten Freilichtbühnen Europas - werden alljährlich die Abenteuer des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker aufgeführt. Diesmal sind Sie live dabei und werden mit der sensationellen Show „Ruf der Freiheit“ mit Schiffen, rasanten Reitern und fulminantem Feuerwerk in die Zeit der Freibeuter und Piraten entführt.

3. Tag, 05.09.2018: Auf den Spuren der Hanse

Nach dem Frühstück lernen Sie die als UNESCO-Welterbe anerkannte Hansestadt Stralsund kennen.

Bereits aus der Ferne wirkt Stralsund wie eine Stadt, die um Ihre Stärke und Schönheit weiß: Gotische Backsteinkirchen, die sich dem Himmel entgegen strecken, sowie mittelalterliche Bauten, die die einstige Handelsmacht bezeugen oder großartige Geschichten von Bürgerstolz und Seemannsromatik, Widerstand und Zusammenhalt erzählen. Dieses und mehr erleben Sie bei einer Führung durch die Stadt, die Sie unweigerlich in ihren Bann ziehen wird.

Anschließend können Sie die Stadt auf eigene Faust erkunden. Besuchen Sie das Segelschulschiff „Gorch Fock“, das berühmte Ozeaneum – hier wird Ihnen die Welt der nördlichen Meere nähergebracht - oder Sie nutzen die freie Zeit für einen Einkaufsbummel bzw. einen Restaurantbesuch.

Auf dem Rückweg nach Göhren besuchen Sie die Stadt Putbus. Noch heute lässt die Stadt ihre Besucher den Flair einer ehemaligen Residenzstadt mit romantischen Schlosspark und grandioser Architektur spüren. 

4. Tag, 06.09.2018: Inselerlebnisse

Heute zeigt Ihnen ein Gästeführer seine Insel oder zumindest den schönsten Teil davon.

Direkt am berühmten Kreidefelsen bietet das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl eine Welt voller Geheimnisse mit Erlebnisausstellungen, Multivisionskino, Aussichtsplattform und vielem mehr. Hier erfahren Sie Wissenswertes über Rügen und die Kreidefelsen und genießen den einmaligen Blick vom 118 Meter hohen Königsstuhl. Eine Schifffahrt entlang der malerischen Kreideküste Rügens rundet das Naturerlebnis ab. 

Am Nachmittag besuchen Sie Binz - schönstes Ostseebad der Insel. Vornehme Bädervillen im typischen Weiß künden hier von der Pracht vergangener Zeiten.

Zurück im Hotel erwartet Sie ein geselliger Seemannsabend mit Shanty-Musik und humorvollen Anekdoten über die Insel Rügen. Natürlich darf auch das Tanzbein geschwungen werden.

5. Tag, 07.09.2018: Nach Hause

Nach erlebnisreichen Tagen, in denen Sie viele Eindrücke gewonnen und Erlebnisse gesammelt haben, treten Sie nach dem gemeinsamen Frühstück die Heimreise an.

Änderungen am Reiseablauf vorbehalten.

Termine & Preise
03. Sept. - 07. Sept. 2018
pro Person im DZ€ 559,-
pro Person im EZ€ 689,-
© Peter Eckert
© steve-fotolia.com
© aldorado-fotolia.com
© Störtebeker Festspiele GmbH &  Co. KG
© Störtebeker Festspiele GmbH &  Co. KG
© Störtebeker Festspiele GmbH &  Co. KG
© Störtebeker Festspiele GmbH &  Co. KG
© Thomas Grundner
© ArTo - Fotolia.com
© Uwe Kantz-fotolia.com
© Carsten Kykal - fotolia.com
© Axel Burchardt - fotolia.com
© Uwe Kantz-fotolia.com
© Rico K.-fotolia.com
© Rico K.-fotolia.com
© Rico K.-fotolia.com
© franke182-fotolia.com
Leistungen

 

  • Fahrten im modernen Reisebus laut Programm
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im BEST WESTERN ALEXA HOTEL*** Superior in Göhren
  • 4x Abendessen als 3-Gang-Menü oder kalt-warmes Buffet
  • 1 Begrüßungsgetränk
  • kostenfreie Nutzung von W-LAN, Wellnessbereich mit Pool, finnischer Sauna, Dampfsauna und Fitnessraum
  • Eintrittskarte Störtebeker Festspiele, PK 2
  • ca. 1,5 Std. Stadtführung Stralsund
  • ganztägige Reiseleitung Rügen
  • Eintritt Nationalpark-Zentrum Königsstuhl und Aussichtsplattform
  • ca. 1,5 Std. Schifffahrt Kreidefelsen ab/an Sassnitz
  • Seemannsabend im Hotel
  • Insolvenzversicherung
Unterkunft

BEST WESTERN ALEXA HOTEL*** Superior

Das in klassischer Rügener Bäderarchitektur errichtete und 2008 grundsanierte BEST WESTERN ALEXA HOTEL*** Superior liegt inmitten des Biosphärenreservates Südost-Rügen. Das modern ausgestattete Hotel bietet neben der neugestalteten Lobby mit gemütlicher Kaminecke, Empfang, Lift und Leseecke mit Fernsehmöglichkeit und kostenfreiem W-LAN, ein Restaurant mit großzügigem Garten- und Terrassenbereich sowie einen eleganten Wellnessbereich mit griechisch-römischen Ambiente, Indoorpool mit Gegenstromanlage, finnische Sauna und Dampfbad. Ein Fitnessraum ist ebenfalls vorhanden. Die 54 Doppelzimmer sind hell und freundlich gestaltet. Sie verfügen über Dusche/WC, Föhn, Plasma-TV, Radio, Telefon, Zimmersafe, Minibar, Sitzecke und Schallschutzfenster zum Öffnen. 

© Weimar-Tour 2017created by vistabus.de